GOETHE-ZERTIFIKAT B1 DEUTSCHPRÜFUNG FÜR JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

Tác giả : WORTLISTE
  • Lượt đọc : 561
  • Kích thước : 3.50 MB
  • Số trang : 104
  • Đăng lúc : 3 năm trước
  • Số lượt tải : 188
  • Số lượt xem : 2.988
  • Đọc trên điện thoại :
IMPRESSUM
Diese Prüfung wurde gemeinschaftlich vom Goethe-Institut, der Universität Freiburg/Schweiz und dem ÖSD entwickelt und wird weltweit unter den Bezeichnungen Goethe-Zertifikat B1 bzw. ÖSD-Zertifikat B1 angeboten.
Gesamtkoordination
Michaela Perlmann-Balme, Goethe-Institut, Abteilung Sprache, Zentrale, München
Autoren und Autorinnen
Manuela Glaboniat, Michaela Perlmann-Balme, Thomas Studer unter Mitarbeit von Naomi Shafer und Eva Wiedenkeller
Projektmitarbeiterinnen und Co-Autorinnen
Team Goethe-Institut: Christof Arndt, Stefanie Dengler, Julia Guess, Roland Meinert, Ursula Schmitz Team ÖSD: Helga Lorenz-Andreasch, Brigitte Mitteregger, Bettina Wohlgemuth-Fekonja
Team Universität Freiburg/Schweiz: Naomi Shafer, Eva Wiedenkeller
Fachliche Beratung der Wortschatzliste Annerose Bergmann, Langenscheidt-Verlag Kathrin Kunkel-Razum, Duden-Redaktion Annette Kuppler, Klett-Verlag
Andreas Tomaszewski, Hueber-Verlag
Diese Wortliste ist folgender Publikation entnommen:
Zertifikat B1: Prüfungsziele, Testbeschreibung. Ismaning: Hueber ISBN: 978-3-19-031868-1
© 2016 Goethe-Institut und ÖSD 1. Auflage
Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fallen bedarf deshalb der vorherigen schriftlichen Einwilligung der Herausgeber.
Hinweis zu § 52a UrhG: Weder das Werk noch seine Teile dürfen ohne eine solche Einwilligung über- spielt, gespeichert und in ein Netzwerk eingespielt werden. Dies gilt auch für Intranets von Firmen, Schulen und sonstigen Bildungseinrichtungen.
Eingetragene Warenzeichen oder Marken sind Eigentum des jeweiligen Zeichen- bzw. Markeninhabers, auch dann, wenn diese nicht gekennzeichnet sind. Es ist jedoch zu beachten, dass weder das Vorhanden- sein noch das Fehlen derartiger Kennzeichnungen die Rechtslage hinsichtlich dieser gewerblichen Schutzrechte berührt.